Arbeiterwohlfahrt Schwarzenbruck
ArbeiterwohlfahrtSchwarzenbruck

Der Bericht vom Hopfenmuseum Wolnzach kommt erst

 

Richard Müller sorgte wieder für gute Unterhaltung zur Muttertagsfeier

 

Anfang Mai besuchte wieder Richard Müller die aktiven Senioren, um mit ihnen gemeinsam den Muttertag zu feiern. Da die Väter auch immer herzlich zum Mitfeiern eingeladen sind, traf man sich in froher Runde in der Bürgerhalle. Mit seinem reichen Repertoire an Liedern erfreute Richard Müller die Besucher und animierte zum mit singen und mitschunkeln. Etwas Besonderes sind an diesem Tag immer die Törtchen, die es zum Kaffee gibt. Diese werden von der Bäckerei Worzer extra für unseren Muttertagkaffee gebacken. Auch die traditionellen fleißigen Lieschen für die Fensterbank oder den Garten als Geschenk für die Besucher waren sehr begehrt. Das Helferteam dankt dazu dem Obi-Gartencenter für die Unterstützung.

 

Der Film-Foto-Video-Club zeigt interessante Filme

 

Einen interessanten Filmnachmittag boten Ende April Herr Fiedler und Herr Hilbinger vom Film-Foto-Video-Club den aktiven Senioren.

Mit dem Film von der SPD Fahrt in den Rheingau wurde bei den Teilnehmern der Fahrt schöne Erinnerungen wach. Auch die Besucher die nicht bei der Fahrt dabei waren, erfreuten sich an den schönen Bildern. Einem Spaziergang durch Dinkelsbühl war der zweite Film gewidmet. Die schmucken Häuser, kleinen Gassen und gemütlichen Biergärten luden zu einem Besuch ein. Der Film über ein bekanntes Bauwerk ganz in unserer Nähe, den „Brückkanal“, der am Tag des offenen Denkmals auch innen besichtigt werden kann, rundete den filmischen Nachmittag ab. Als kleine Zugabe sahen die Besucher noch einen amüsanten Beitrag über eine Hundewaschstraße.

Aktive Senioren begrüßen den Frühling

 

Das erste Treffen der aktiven Senioren im April galt dem Frühling. Blumen und farbige Servietten zauberten Frühlingsstimmung in die Clubräume. Regine Hopfensitz und Waltraud Neugebauer trugen Gedichte vor, die durch passende Bilder auf der Leinwand untermalt wurden. Unter den Liedern wurde auch ein Kanon angestimmt, bei dem alle kräftig mitsungen.

 

Besuch am Brückkanal

 

Die Ausflugszeit bei den aktiven Senioren beginnt jedes Jahr mit dem Besuch des Brückkanals. Auch wenn es dieses Jahr etwas verregnet war, trafen sich doch über 40 Seniorinnen und Senioren in der Gaststätte. Ein Teil war mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Manfred Neugebauer vom Bahnhof aus hergewandert, andere hatte der Fahrdienst von Michael Förthner zum Brückkanal gefahren.

 

Clubleiterin Waltraud Neugebauer konnte neben Mitgliedern des Vorstands auch den Geschäftsleiter der Gemeinde und AWO Mitglied Sebastian Legat begrüßen.

 

Bei Schweinebraten oder Schäufele und einem Kaffee danach genossen alle die gemeinsame Zeit. Zum Abschied verteilte das Helferteam für jeden Besucher einen als Osterhasen bemalten Kochlöffel, den alle mit Freude nach Haus nahmen.

 

Regines Gymnastik ermunterte wieder zum Mitmachen

 

Ein abwechslungsreiches Gymnastikprogramm hatte sich Regine Hopfensitz wieder für die Besucher der aktiven Senioren ausgedacht.

Los ging es mit lustigen Fingerübungen. Anschließend gab es verschiedene Übungen mit Terrabändern. Mit einer Schrittfolge und klatschen wurde das Rhythmusgefühl geübt. Den Abschluß bildete eine Fantasiegeschichte. Alle Teilnehmer bedankten sich herzlich bei Regine Hopfensitz für den abwechslungsreichen Nachmittag

 

Filmausflug in den Schwarzwald und den bayerischen Wald

 

 

Renate Hofmann und Manfred Jakobi nahmen die Besucher des Clubs der aktiven Senioren mit zu einem Ausflug in den Schwarzwald. Bei der Anfahrt wurde das barocke Ludwigsburg besichtigt. In Donaueschingen stand die Donauquelle am Rande des Schlossparks im Fokus. Eine große Schwarzwald-Tour mit einem Halt im ehemaligen Priesterseminar St. Peter, auf dem Schauinsland und in St. Blasien zeigte die Vielfalt des Schwarzwalds. Ein besonderen Flair zeigte Freiburg, das am dritten Tag des Schwarzwaldausflugs besichtigt worden war. Die Rückreise über die Hohenzollernburg brachte nochmals ein besonderes Highlight dieses Ausflugs.

 

Im zweiten Film ging es in den bayerischen Wald auf den Waldwipfelweg.

 

Netter Spielenachmittag in den Clubräumen

 

Im Februar kamen wieder die spielbegeisterten Senioren auf ihre Kosten. Bei Mensch ärgere dich nicht, Halma und Mini Rummy traf man sich in den Clubräumen und verbrachte einen unterhaltsamen Nachmittag.

Fröhliche Faschingsrunde in der Bürgerhalle

 

Die aktiven Senioren haben auch dieses Jahr zusammen mit dem VdK zu einem bunten Faschingsnachmittag in die Bürgerhalle eingeladen. Das Helferteamder aktiven Senioren hatte den Raum faschinglich mit Girlanden und Luftschlangen geschmückt. Waltraud Neugebauer und Erika Groß konnten viele Seniorinnen begrüßen. Manche hatten auch ihre Männer überzeugt mitzukommen. Mit Kaffee und Faschingskrapfen ging es los. Edy sorgte mit Tanz- und Schunkelmusik für Faschingsstimmung. Der Auftritt der Kindergarde von Feucht-fröhlich fand viel Begeisterung. In einer langen Polonaise-Schlange ging es quer durch die Bürgerhalle. Viele hatten sich verkleidet. So viel die Entscheidung schwer, die schönsten Masken für die Prämierung auszuwählen. Gut gelaunt verliesen die Besucher erst am späten Nachmittag die Faschingsfeier.

Jahresrückblick in Bildern

 

Zu Beginn des neuen Jahres zeigte Ortsvereinsvorsitzender Manfred Neugebauer ein Potpourri von Bildern von den Aktivitäten der aktiven Senioren und des Ortsvereins vom vergangenen Jahr:

 

  • Fasching mit Sven Bach
  • Ausflüge zum Schloss Dennenlohe, nach Bamberg und zum Karpfenessen nach Memmelsdorf
  • Ortsvereinsausflug nach Tübingen und Ulm
  • Muttertagsfeier, Kirchweih, Weinfest
  • Besuch in der Bücherei und Besuch des Pelzmärtl
  • Wellness in Bad Wörishofen
  • gemeinsame Weihnachtsfeier mit dem Ortsverein

 

Alle freuten sich über die Erinnerungsbilder. Clubleiterin Waltraud Neugebauer gab anschließend noch einen Ausblick auf die Aktivitäten des laufenden Jahres:

 

  • Faschingsfeier mit dem VdK
  • Ausflüge ins Biermuseum nach Wolnzach und zum Altmühlsee
  • Karpfenfahrt
  • Besuch des Weihnachtsmarkts beim Dehner in Rain
  • Muttertagsfeier, Kirchweih und Weinfest.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright AWO Schwarzenbruck